Prof. Lutz Freudenberg, Facharzt für Nuklearmedizin

16. September 2015

PROF. DR. MED. DR. RER. MEDIC. LUTZ S. FREUDENBERG

Prof. Freudenberg studierte in Göttingen, Seattle und Lüneburg Humanmedizin, Volkskunde und Ethnologie sowie Betriebswirtschaftslehre. Nach einer 2-jährigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Universität Göttingen und einem klinischen Jahr in Grevenbroich wurde er im Universitätsklinikum Essen zum Facharzt für Nuklearmedizin ausgebildet, wo er anschließend als Oberarzt tätig war. 2008 wurde er habilitiert und 2011 an der Universität Duisburg-Essen zum Professor ernannt. 2012 erlangte er bei der Ärztekammer Nordrhein die Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement“.

Seit 2004 ist er zur vertragsärztlichen Versorgung in Grevenbroich zugelassen.

Klinische Schwerpunkte: Schilddrüsendiagnostik und –therapie, nuklearmedizinische Bildgebung inklusive Hybridbildgebung (SPECT/CT, PET/CT). Wissenschaftliche Arbeit: Über 120 wissenschaftliche Publikationen, mehrere nationale und internationale Forschungspreisen.

zurück zur Übersicht
Navigation