Teaser 1

19. Oktober 2015

Welche CT-Untersuchungen sind im ZRN möglich?

Für unsere Patientinnen und Patienten führen wir die folgenden CT-Untersuchungen regelmäßig und mit großer Routine durch:

  • Schädel/Hirn
  • Nasennebenhöhlen
  • Halsweichteile
  • Brustraum (Thorax)
  • Bauchraum (Abdomen, Niere, Leber, Gallenblase, Aorta, Bauchspeicheldrüse u.a.m.)
  • Wirbelsäule und Bandscheiben
  • Knochen- und Gelenkdiagnostik
  • Weichteildiagnostik
  • Knochendichtemessung (Osteoporose)
  • Dental-CT (Kieferdickenbestimmung vor Zahnimplantation)
  • Gefäße (Angio-CT)
  • Cardio-CT ( Herzuntersuchung)
  • „Kalk-Score“
zurück zur Übersicht
Navigation