Teaser

Was ist eine Mammographie?

Der Begriff Mammographie bezeichnet eine Röntgenuntersuchung der Brust. Dabei fertigen wir von jeder Brust hochauflösende Röntgenaufnahmen in zwei Ebenen an. Die Brust wird dabei vorsichtig komprimiert, um die Strahlendosis der Untersuchung zu reduzieren und eine schärfere Abbildung zu erreichen. Mittels einer Mammographie können wir gutartige knotige Veränderungen wie Zysten oder auch bösartige Knoten darstellen. Ein frühes Zeichen von bösartigen Veränderungen ist der sogenannte Mikrokalk. Auch dieser lässt sich durch die Mammographie (besser als mit anderen Untersuchungen) darstellen.

Navigation